Bühne

Schtonk!

Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB)

Uraufführung von Helmut Dietl und Ulrich Limmer

Der etwas schmierige Skandalreporter Hermann Willié ist auf der Suche nach einem Knüller. Als er auf „Prof. Dr.“ Fritz Knobel, einem Verkäufer von Historika und Antiquitäten trifft, scheinen seine kühnsten Träume wahr zu werden. Denn Knobel bietet ihm etwas an, von dem niemand geahnt hatte, dass es existieren würde: Das geheime Tagebuch des Führers! „Adolf Hitler privat! Ein Mensch wie du und ich!“ Willié wittert seine Chance: Und da Hamburg bekanntermaßen DIE deutsche Pressestadt ist, schaut die ganze Welt zu, als die Veröffentlichung beginnt. Nach ersten Gutachten scheint alles seine Richtigkeit zu haben, doch dann sehen ein paar Leute etwas genauer hin – und der erwartete Knüller wird zum fatalen Donnerschlag.

Im April 1983 erklärte das Magazin „Stern“, dass sich Adolf Hitlers geheime Tagebücher in seinem Besitz befänden. Wenige Tage später begann die auszugshafte Veröffentlichung. Über neun Millionen D-Mark hatte der „Stern“ bis dahin für insgesamt 62 Bände an den Fälscher Konrad Kujau bezahlt.
1992 verfilmten Helmut Dietl und Ulrich Limmer den Skandal unter dem Titel „Schtonk!“. Nun findet die gleichermaßen groteske wie geniale Komödie erstmals den Weg auf die Bühne.

Wann Wo
24.03.2018, 19:30 Uhr

Festhalle

Weiterleiten

Leutkirch im Allgäu



Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Festhalle

Herlazhofer Str. 11

88299 Leutkirch im Allgäu


Homepage

(07561) 9151980

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an die Veranstaltung.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Leben   Baby-   Nerven   Heimat   Apotheke   Krimidinner   Jahre   Musical   Dinner   Kinderbasar   Peter   Kinderkleiderbasar   Wochenmarkt   Marionettenoper   Party   Kriminal   Konstanz   Kitzel   Gaumen   Lindauer 

Realisiert durch die Leomedia GmbH