Musik

Alma

Zwischentöne

Volksmusik im modernen und lässigen Gewand. ALMA spielt traditionelle Instrumente des Genres wie Geige, Bass und Akkordeon. Sie singen und jodeln, beschwingt und humorvoll, gefühlvoll und melancholisch. Die fünf Bandmitglieder lassen verschiedene Stile in ihre Musik einfließen und ziehen damit auch Publikum an, das selten Volksmusik hört.

Sie greifen die Urformen der alpenländischen Volksmusik, das Jodeln auf – frei gedeutet ist es das Esperanto der alpenländischen Musik. Die wohlklingende Sprachmelodie des Jodelns kann Botschaften weiterleiten, denen die Hochsprache nie nachkommt: Gefühlsstimmungen ausdrücken, die Zeit überdauern oder einfach glücklich machen. Eine weitere dieser Urformen ist der „Landler“. Dieser folgt einem Dreivierteltakt, der dem gesunden Rhythmus eines Herzens ähnelt. Was liegt also näher, als zu sagen, dass ALMA nicht nur ein Gefühl von Heimat entsteht lässt, sondern Seelen- und Herzensmusik macht.

ALMA gewann den Deutschen Weltmusik-Sonderpreis RUTH 2017 und bereits 2015 den 2. Platz bei den Austrian World Music Award.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
28.01.2018, 20:00 Uhr

Adlersaal

Weiterleiten

Isny im Allgäu



Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Adlersaal

Kastellstr. 47

88316 Isny im Allgäu


Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an die Veranstaltung.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Nerven   Südwestdeutsche   Max   Trio   Leben   Night   Party   Orchestra   Kinderkleiderbasar   Dinner   Kriminal   Konstanz   Jahre   Krimidinner   Stadtführung   Philharmonie   Tour   Überlingen   Kunstmesse   IBC 

Realisiert durch die Leomedia GmbH