Schwäbische.de Veranstaltungen
Regen 1
Ravensburg

Musik

Peter Veit & Peter Vogel

Peter VEIT • Peter VOGEL

Sonntag | 10. Dezember 2017 | 17.00 Uhr

PETER VEIT Sprecher
PETER VOGEL Klavier

Launige und hintergründige Texte zur Winter- und Weihnachtszeit von Klaviermusik umrahmt

Am zweiten Adventswochenende bieten die Schlosskonzerte »Winter Crackers für die Ohren«. Passend zur idyllischen Bodensee-Weihnacht in Langenargen liest eine bekannte Stimme des Bayerischen Rundfunks Winter- und Weih-nachtsgeschichten, musikalisch umrahmt von Peter Vogel am Klavier. Hier kann man dem Weihnachtsstress – falls vorhanden – entfliehen und sich mit hintergründigen Texten verwöhnen lassen.


Peter Veit wurde 1963 in Würzburg geboren. Aufgewachsen in einer Zeit, in der das Radio noch eine wichtige Verbindung zur Außenwelt war und es mehr zu hören gab als die elterlichen klassischen Schallplatten, zog es ihn nach dem Abitur zu einem kleinen Radiosender am Bodensee. Anfangs arbeitete er als Redakteur, nach entsprechender Ausbildung als Toningenieur und dann, als seine stimmliche Begabung entdeckt wurde, zunehmend hinter dem Mikrophon. 1988/89 absolvierte er beim Bayerischen Rundfunk eine Sprecher-ausbildung. Seitdem ist er regelmäßig in den Programmen des BR zu hören, als Nachrichtensprecher aber auch in zahlreichen Produktionen (z.B. 'Die Stimme des Hörers' - ARD Hörspiel des Jahres 2001). Daneben spricht er im Fernsehen Off-Texte und Dokumentationen und in Hörbüchern etc. Zudem arbeitet er auch als Sprechtrainer. Peter Veit lebt seit vielen Jahren mit Familie in der Nähe von München.

Peter Vogel studierte Klavier, Orgel und Komposition. Seine pianistischen Lehrjahre führten ihn bis zur Meisterklasse bei Homero Francesch an der Musikhochschule Zürich. Neben seiner klassischen Ausbildung hat er sich intensiv mit Jazzmusik beschäftigt. Zahlreiche Auszeichnungen, Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen begleiten seine umfangreiche Konzerttätigkeit. Er trat auf verschiedenen Festivals in Europa auf, wie dem Nordhessischen Kultursommer, der ars electronica Linz, dem Forum Feldkirch, dem Bodenseefestival, den Bregenzer Festspielen, dem Flandern Festival (Belgien), dem Lemberg Festival und dem Kammermusikfestival in Kiew (beides Ukraine). Seine Engagements führten ihn auch nach Peking, wo er am Central Conservatory of Music Meisterkurse gab und im Grand National Theater auftrat. Seine Werke wurden bisher unter anderem in Darmstadt, Frankfurt, Peking, Bregenz, Linz und Konstanz uraufgeführt. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit kann Vogel auch auf ein mittlerweile über zwanzigjähriges Engagement als Veranstalter zurück-blicken. Dabei steht für ihn stets der Gedanke im Mittelpunkt, Musik, Künstler und Publikum auf neue intensivere Weise miteinander zu verbinden und kulturell bedeutsame Musik mit all ihrer Kraft zu vermitteln. Im Jahr 1995, seinerzeit selbst noch Student, führte er über Ostern zum ersten Mal das Internationale Festival junger Meister durch, das sich zu einem beispielhaften Förderprogramm für junge, hoch-begabte Künstler entwickelte und jährlich im gesamten Bodenseegebiet stattfindet. Aus diesem Festival entstand auch der biennale Internationale Klavierwettbewerb um den ZF-Musikpreis sowie der jährlich stattfindende Internationale Klavierwettbewerb um den Rotary Jugend-Musikpreis des RC Friedrichshafen-Lindau. Zu seinem Portfolio als Veranstalter gehören auch die MTU-Orchesterakademie, das Festival music open, die Langenargener Schlosskonzerte und das Konstanzer MusikFestival.

Wann Wo
10.12.2017, 17:00 Uhr

Schloss Montfort

Weiterleiten

Langenargen



Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Schloss Montfort

Untere Seestr. 3

88085 Langenargen


Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an die Veranstaltung.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Peter   Wochenmarkt   Musical   Gaumen   Advent   Kitzel   Kriminal   Weihnacht   Party   Krimidinner   Stefan   Weihnachtsmarkt   Jahre   Mross   Nerven   Dinner   Konstanz   Stadtführung   Apotheke   Heimat 

Realisiert durch die Leomedia GmbH