Führungen/ Besichtigungen

Schauspielführung

Motto: Wer jetzo zieht ins Ungarland, dem blüht die goldne Zeit

In fünf verschieden Rollen erzählt ein Schauspiel hautnah die Geschichte der Donauschwaben. Man begegnet dem Lehrer, der seine Schüler in der Geschichte Ungarns gerade hart ran nimmt, reist mit einem Aussiedler auf der Ulmer Schachtel die Donau hinab, trifft den Temeswarer Großbürger Johann Krämer und einem Blaufärber aus der Tolnau. Auch Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg werden anschaulich dargestellt.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
06.12.2020, 14:00 Uhr

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Weiterleiten

Ulm



Weitere Termine

Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Schillerstr. 1

89077 Ulm


Homepage

(0731) 962540


E-Mail senden

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Eucharistiefeier   Krimidinner   Rundgang   Gaumen   Vergangenheit-   Wochenmarkt   Kriminal   Heinrich   Dinner   Kitzel   Apotheke   Corona   Konstanz   Klassischer   Nerven   Stadtführung   Band   Gegenwart   Tour   Theater 

Realisiert durch die Leomedia GmbH