Ausstellungen

Hühner - Unterschätzes Federvieh

Sonderausstellung

Hühner - Unterschätztes Federvieh Sonderausstellung vom 29. März bis 27. September 2019

Hühner sind mehr als Frühstücksei, Pouletbrust und Gegacker. Wir Menschen teilen mit ihnen eine über 8000 Jahre alte gemeinsame Geschichte. Ihren Ursprung nahm sie in Asien, wo noch heute die Stammform des Huhns als Wildvogel im Dschungel lebt. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde das Haushuhn zum Massenprodukt hochgezüchtet. Heute leben auf der Welt dreimal so viele Hühner wie Menschen.

Die Ausstellung erzählt die faszinierende Geschichte, wie der Mensch auf das Huhn kam und welche Bedeutung ihm heute zukommt. Anschaulich und interaktiv zeigt sie die überraschende Vielfalt der wilden Hühner und deckt auf, wie Hühner leben, wo uns Hühner im Alltag begegnen und woher unsere Poulets und Eier kommen, die wir tagtäglich konsumieren.

Sogar richtige Hühner beleben die Ausstellung: Im Pfalzhof des Museums ist während der ganzen Ausstellungsdauer eine Schar Hühner unterschiedlicher Rassen zu Gast.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
03.03.2021, 11:00 - 17:00 Uhr

Museum zu Allerheiligen

Weiterleiten

Schaffhausen



Weitere Termine

Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Museum zu Allerheiligen

Klosterstr. 16

8200 Schaffhausen


Homepage

(+41 52) 6330777


E-Mail senden

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Musical   Tour   Gaumen   Krimidinner   Programm   Nerven   Kriminal   Show   Wochenmarkt   Eucharistiefeier   Ravensburger   Corona-Testzentrum   Apotheke   Heinrich   Band   Dinner   Peter   Comedy   Kitzel   Live 

Realisiert durch die Leomedia GmbH