Kinder und Jugend

KinderKrimiFestival (wegen Corona abgesagt)

mit Workshops, Aktionen, Konzert, Theater, Lesung, Fotos und Film

2. KinderKrimiFestival in Friedrichshafen – Auf Krimi komm raus!

Vom 20. bis 28. März 2020 mit Workshops, Aktionen, Konzert, Theater, Lesung, Fotos und Film.
Neun Tage lang wird es beim 2. KinderKrimiFestival vom 20. bis 28. März im Spielehaus, im Medienhaus am See, im Schulmuseum und bei der Buchhandlung RavensBuch wieder um Spürnasen, Meisterdetektive, Kommissare und schräge Vögel gehen, die Verbrechen auf die Spur kommen wollen. Dabei geht es wieder um Tatorte und um die Aufklärung allerlei Straftaten.

Viele Veranstaltungen und die Preisverleihung mit ChrisTine Urspruch, dem Sams, locken zu vielen Tatorten. So bunt wie die Kriminalfälle sind auch die Angebote für die Kinder und Jugendlichen. Ob Escape-Room, Actionbound, fesselnde Lesungen oder aufregende Spiele rund um das Verbrechen – jedes Kind kommt hier auf seine Kosten. Mit viel Fantasie können die Kinder mysteriöse Kriminalfälle lösen und an einem Schreibwettbewerb mitmachen.

Das Programm mit den einzelnen Veranstaltungen liegt im Rathaus, im Technischen Rathaus, in den Ortsverwaltungen, im Bürgeramt Fischbach und natürlich im Spielehaus, im Medienhaus am See, im Kulturbüro, im Schulmuseum und in der Buchhandlung RavensBuch aus. Schnüffler, Spürnasen und Detektive können sich für die verschiedenen Veranstaltungen dann sofort anmelden.

Die Organisatorinnen Margret Beck, Leiterin des Spielehauses, Heiderose Milz und Jutta Kubalczyk vom Medienhaus am See, Claudia Engemann vom Kulturbüro, Nina Benzkirch von der Buchhandlung RavensBuch und Friederike Lutz vom Schulmuseum haben an vielen Schauplätzen interessante Aufgaben ausgeheckt.

Eröffnet wird das 2. KinderKrimiFestival am Freitag, 20. März um 16 Uhr von Oberbürgermeister Andreas Band im Kiesel im k42 des Medienhauses am See. Bereits ab 14.30 Uhr laden die Veranstalterinnen zum Familientreff in das Foyer des Medienhauses ein. Dort kann gerätselt und geknobelt werden. Dazu gibt es Knabbereien und Getränke.

Gleich anschließend versucht Kommissar Gordon, seinen ersten Fall zu lösen. Der spannende Krimi mit dem berühmten Kommissar ist für Kinder ab fünf Jahren. Um 17 Uhr schlüpfen die Kinder in die Rolle des Kommissars und können im Foyer Kostüme und Requisiten ausleihen. Wer also wie ein waschechter Detektiv aussehen möchte, ist hier genau richtig. Es werden auch Beweisfotos im Fotostudio geschossen.
Unterwegs zwischen Medienhaus am See und Schulmuseum mit der Actionbound-App heißt es an allen Tagen des KinderKrimiFestivals, also vom 20. bis 28. März. Kinder von acht bis zwölf Jahren und Jugendliche ab zwölf Jahren klären mit der App unterschiedlich schwere Kriminalfälle auf.
Vom 2. bis 31. März können alle zweiten Klassen bei der Medienhaus-Rallye „Ali Baba und die 40 Räuber“ Tatorte inspizieren und Fälle mit Hilfe von Frieda lösen.

„Sesam öffne dich“
Im Ausguck des Medienhauses heißt es am Mittwoch, 25. März um 10.30 Uhr und um 16 Uhr Vorhang auf mit dem Kamishibai „Iftah ya simsim. Sesam, öffne dich“. Ali Baba und die 40 Räuber haben im Ausguck des Medienhauses ein großes Geheimnis entdeckt.

Im Kiesel im k42 liest am Mittwoch, 25. März, um 9 Uhr und um 10.30 Uhr der Schauspieler und Autor Benedikt Weber aus dem Buch „Ein Fall für die schwarze Pfote – Der Tiger ist los“. Das Angebot ist nur für Schulklassen.

Ach, du heiliger Hasenpups! – Am Donnerstag, 26. März um 10.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es im Ausguck des Medienhauses am See das Bilderbuchkino „Hase Hibiskus und der Möhrenklau“ für Kinder ab drei Jahren.

„Wie werde ich ein geprüfter Jugenddetektiv?“ – Diese Frage beantwortet Alexander Schrumpf von der Detektei Adler am Freitag, 27. März um 14.30 Uhr beim Detektiv-Workshop im Kiesel im k42. Mitmachen können Kinder von acht bis zwölf Jahren.

Spuren verfolgen im Spielehaus
Wer findet ihn zuerst? Auf die Suche nach Mister X geht es am Dienstag, 24. März zu Fuß durch Friedrichshafen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr im Spielehaus. Wer mitmachen will, muss sich bis 19. März per E-Mail bei spielehaus@friedrichshafen.de oder telefonisch unter Nummer 07541 386 729 anmelden.

Für Kinder von sechs bis 13 Jahren geht es am Mittwoch, 25. März von 14.30 Uhr bis 18 Uhr in den Escape-Room. Alle Räume im Spielehaus sind voller Rätsel, die gelöst werden müssen. Wer will kann Spuren verfolgen, versteckte Gegenstände finden und Codes knacken.

Am Donnerstag, 26. März von 14.30 bis 18 Uhr öffnen im Tatort „Spielehaus“ die Detektiv-Werkstätten, in denen Beweisboxen, Notizbücher oder Türschilder, kleine Taschenlampen oder LED-Warnsysteme hergestellt werden können. „Krimi-Klick“ heißt es beim Fotografieren und im Ideenatelier entstehen Krimimäuse und Recyclingtaschen.

Sherlock Holmes & Co laden am Freitag, 27. März um 14.30 Uhr zum Familiennachmittag ein. Es können Brettspiele getestet und bei spannenden Detektivspielen mitgemacht werden. Für die Pause zwischendurch hat das Familiencafé geöffnet.
Szenenwechsel in den Bahnhof Fischbach
Szenenwechsel – Im Bahnhof Fischbach spielt am Freitag, 27. März um 10 Uhr die Verblecherbande „Sonus Brass Ensemble“ aus Österreich. Kinder ab sechs Jahren erwartet eine turbulente und mitreißende Musik-Komödie.

Interessantes altes Gemäuer – das Schulmuseum wird zum Escape-Room
Bist du bereit für einen Nervenkitzel der besonderen Art? Sammle Hinweise, löse Rätsel, um die Geheimnisse des alten Gemäuers zu lüften. Wer am Freitag, 27. März ab 18.30 Uhr mitmacht hat eine Stunde Zeit, den Code zu knacken. Nur dann kann er aus dem Schulmuseum entkommen. Mitmachen können Kinder von neun bis 13 Jahren.

Krimi-Party im RavensBuch Friedrichshafen gehört dazu
Genau richtig für Kinder von neun bis 13 Jahren ist die Krimi-Party in der Buchhandlung RavensBuch. Am Samstag, 28. März um 18.30 Uhr können die Kinder in die Rolle des Ermittlers schlüpfen und einen waschechten Kriminalfall lösen. Hauptverdächtige sind Graf Dracula und Miss Marple. Die Kinder erwartet ein spannender Abend mit geheimnisvollen Hinweisen, Gebäck und Blutwein. Der Eintritt kostet vier Euro.
Wer hat den spannendsten Krimi geschrieben?

Dieses Geheimnis wird zum Abschluss des KinderKrimiFestivals von der Jury gelüftet. Schauspielerin ChrisTine Urspruch wird das Rätsel aufdecken, die Preise übergeben und aus der Siegerstory vorlesen. „Schreib deinen eigenen Krimi“ hieß es für Schulklassen und Einzelpersonen von acht bis 14 Jahren. Die Schreibwerkstätten fanden im Januar 2020 im Spielehaus statt und die Jury bewertete die Geschichten, die sich die Kinder ausgedacht hatten. Die Preise werden am Samstag, 28. März um 11 Uhr im Kiesel im k42 des Medienhauses am See überreicht. Jeder darf und soll kommen.

Ab 11 Uhr laden die Veranstalterinnen wieder zum Familientreff in das Foyer des Medienhauses ein. Dort kann gerätselt und geknobelt werden. Dazu gibt es Knabbereien und Getränke.
Spannende neun Tage erwarten die Kinder und Jugendlichen beim 2. KinderKrimiFestival. Wer noch mehr wissen möchte, soll seine Detektivlupe auspacken und einen Blick ins Internet auf www.friedrichshafen.de/kinderkrimi werfen.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
20.03.2020, 10:00 - 19:00 Uhr

Medienhaus am See

Weiterleiten

Friedrichshafen



Weitere Termine

Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Hinweis zur Veranstaltung

spielehaus@friedrichshafen.de

Telefon: 07541/ 386729

https://friedrichshafen.de/kinderkrimi


Veranstaltungsort

Medienhaus am See

Karlstr. 42

88045 Friedrichshafen


Homepage


E-Mail senden

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Show   Stadtführung   Musical   Party   Jahre   Krimidinner   Dinner   Nerven   Coronavirus   Band   Gaumen   Corona   Konstanz   Frauen   Tour   Alamannen   Kinderkleiderbasar   Kriminal   Gut   Kitzel 

Realisiert durch die Leomedia GmbH