Ausstellungen

James Mollison: Kinderzimmer werden große Kunst

Fotografien

Große Fotos nehmen kleine Leute vom 10. Oktober 2020 bis 17. Januar 2021 im Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz in den Fokus. Die Sonderausstellung im Kunstmuseum „Where Children Sleep“ zeigt in 35 großformatigen Fotografien von James Mollison Schlafplätze von Kindern aus der ganzen Welt. Mädchen und Jungen aus den USA, Mexiko, Brasilien, England, Italien, von Israel bis Kenia, Senegal, Lesotho, Nepal, China und Indien werden in Porträts neben ihren Schlafzimmern und -plätzen gezeigt. Jedes Foto wird von einem kurzen Text begleitet, der einen eindrucksvollen Einblick in das Leben des Kindes gibt. Dabei werden Kinder aus den unterschiedlichsten Kulturen gegenübergestellt. Die Mutter von Kaya in Tokyo beispielsweise gibt jeden Monat 1000 Dollar für Kayas Kleider aus. Bilal der beduinische Hirtenjunge dagegen schläft bei der Ziegenherde seines Vaters. Indria in Nepal arbeitet schon seit sie drei Jahre alt war in einem Granitsteinbruch und Ankhohxet schläft auf dem Boden einer Hütte mitten im Dschungel des Amazonasgebiets.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
02.01.2021, 10:00 - 18:00 Uhr

Edwin-Scharff-Museum

Weiterleiten

Neu-Ulm



Weitere Termine

Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Veranstaltungsort

Edwin-Scharff-Museum

Petrusplatz 4

89231 Neu-Ulm


Homepage

(0731) 70502555

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Klassischer   Wochenmarkt   Heinrich   Nerven   Band   Gaumen   Krimidinner   Core   Dinner   Kriminal   Theater   Corona   Stadtführung   Vergangenheit-   Kitzel   Konstanz   Tour   Rundgang   Apotheke   Gegenwart 

Realisiert durch die Leomedia GmbH