Ausstellungen

Claudio Hils: Heimatfront - Bühnenbilder des Krieges

Claudio Hils (*1962 Mengen, lebt in Mengen) gewährt mit seinem neuesten Projekt Einblick in militärische Tabuzonen direkt vor unserer Haustür: In seinen Fotografien wirken die Ausbildungsstätten für Truppen und Sondereinsatzkommandos wie surreale Bühnenbilder, in denen der Ernstfall geprobt wird. Die in den letzten fünf Jahren hauptsächlich in Süddeutschland entstandenen Bilder stehen exemplarisch für den gesellschaftlichen Umgang mit Bedrohungen durch Krieg und Terror. Virtuelle Bildwelten aus Übungssoftware der Bundeswehr ergänzen die Motive, wobei die Grenzen zwischen Realität und Fiktion zunehmend verschwinden. Das Ausstellungs- und Buchprojekt entsteht in Zusammenarbeit mit der Kreisgalerie Schloss Meßkirch.

Quelle: Veranstalter

Wann Wo
12.04.2021, 14:00 - 17:00 Uhr

Kunstmuseum Thurgau

Weiterleiten

Warth - Weiningen



Weitere Termine

Empfehlen
  • 0 Bewertungen

Hinweis zur Veranstaltung

https://kunstmuseum.tg.ch/


Veranstaltungsort

Kunstmuseum Thurgau

8532 Warth - Weiningen


Homepage

(+41 58) 3451060


E-Mail senden

- Anzeige -

Beliebteste Suchbegriffe

 Ravensburger   Tour   Gaumen   Krimidinner   Heinrich   Nerven   Kriminal   Show   Wochenmarkt   Eucharistiefeier   Musical   Corona-Testzentrum   Apotheke   Programm   Band   Dinner   Peter   Comedy   Kitzel   Live 

Realisiert durch die Leomedia GmbH